0 %

Case

Enayati

Enayati steht wie kein anderes Unternehmen in Europa für die galvanische Veredelung von Stanz- und Vollbändern. Vom Engineering und Prototyping über Anlagenbau bis hin zur Produktion deckt das Unternehmen die ganze Bandbreite der Bandgalvanik ab. Seit 2017 betreut VOLTAIRE das Unternehmen strategisch bei der Erneuerung seiner Unternehmensmarke und der Realisierung des Web-Relaunchs.

 

Ein Web-Relaunch ist nur so gut, wie der strategische Unterbau, auf dem die Website basiert. Deshalb begann der Relaunch zunächst mit mehreren VOLTAIRE-Workshops – mit dem Ziel herauszuarbeiten, was das Unternehmen im Innersten zusammenhält. Ergebnis des mehrstufigen Workshops ist ein Markenkern in Form einer vierstufigen Wertschöpfungskette, die signalhaft Kunden und Interessenten, potenzielle Leistungsangebote vermittelt.

Im Vorfeld des Relaunchs wurde zunächst ein Key Visual entwickelt, das die Vierstufigkeit klar und leicht verständlich vermittelt: auf Website, Messen oder Printprodukten – je nach Anwendung und Bedarf.

Web-Relaunch


Auch der Web-Relaunch basiert auf mehreren Workshops und Interviews mit Experten aus verschiedenen Unternehmensbereichen. Ergebnis sind – neben dem präzisen Verständnis der Leistungsangebote – zwei zentrale Ziele: die Vermittlung von Leistungsfähigkeit und Hochtechnologie – zum einen. Zum anderen eine „Übersetzung“ der komplexen Technologie in relevanten und verständlichen Content.

Dies gelingt durch eine Menüstruktur, die sich an der vierstufigen Wertschöpfungskette orientiert, aber auch durch zahlreiche Infografiken und Piktogramme, aufklappbaren „Akkordeons“. Kompakte „Tags“ liefern darüber hinaus Einstiegspunkte in vertiefende Themen.

Von Null Auf 100 In Nur 3 Monaten

Der hauseigene Anlagenbau ist von strategischer Bedeutung, da er Kunden wertvollen Zeitgewinn verspricht. Ein Zeitraffervideo mit drei GoPros dokumentiert deshalb über 3 Monate den Aufbau einer Anlage.

CGI – komplexe Abläufe per Animation verdeutlichen

Um die komplexen Beschichtungstechniken zu vermitteln, wurden Animationen zur abstrakten Darstellung und Veranschaulichung der Verfahren entwickelt.